Krauthammer

Das Managementtraining

Einzelpersonen, Teams und Leistung führen

Einleitung

Dieses Programm ist auf die Fähigkeit als Manager jeden einzelnen Mitarbeiter zu motivieren und zu coachen fokussiert. Es hilft Managern, "Brandbekämpfung", Ad-hoc-Kontrolle und Kommandieren hinter sich zu lassen und eine proaktive Kultur der Zusammenarbeit zu entwickeln, die auf anspruchsvollem Dialog beruht und die Werte und Ambitionen der Mitarbeiter an denjenigen des Unternehmens ausrichtet.

Zielgruppe

Manager, Team- und Projektleiter

Ziele

  • Der Manager als Vorbild/Beispiel – konstruktive zwischenmenschliche Kommunikation
  • Bessere Selbstkontrolle, Kontrolle anderer und des Geschäfts – auch in turbulenten Zeiten - Prioritäten setzen und Neuausrichtung
  • Stärkere Mitarbeiterbindung und -entwicklung - Förderung von Delegieren, Feedback, Zielsetzung, Coaching erbringt erkennbare Wirkung
  • Zeit- und Produktivitätsgewinn - bessere Vorbereitung, inspirierende und herausfordernde Meetings, Übernahme der Verantwortung für Handlungen
  • Ein gesunder Strom von Initiativen - Anregung und Einbindung
  • Eine nachhaltige Kultur – richtet die Werte und Ambitionen der Mitarbeiter an denjenigen des Unternehmens aus

EUR 4220

Daten May 25, 2018
Jun 29, 2018
Sep 14, 2018
Oct 12, 2018
Nov 16, 2018
Sprache Englisch
In Ihrer Region Hoofddorp
* Die Investition (exkl. MwSt) beinhaltet das komplette Trainingsmaterial und die Verpflegung.

Lernprozess

learning journey

Direkte Interaktion

Classroom training

Präsenztraining

Unentbehrliches Format für das Lernen und Üben durch Rollenspiele und Real-play

Executive coaching

Führungskräfte-Coaching

Steigerung der persönlichen Leistung und Entwicklung

Learning goals

Lernzieldiskussion mit N+1

Einbeziehung des Managements in den Lernprozess als wesentlicher Faktor für einen effektiven Lernerfolg

Virtuelle Interaktion

361

361-Grad-Online-Evaluierung

361-Grad-Schnappschuss zum Verhalten

Positive Mirror

Positive Mirror-Tool

Übermittlung positiver Rückmeldungen

Eigenständiges Lernen

Elearning

E-Learning-Module und Videos

Umfangreiche Auswahl an digitalen Inhalten

Memo card app

Memo-Card-App

Hilfreiche Erinnerungsstützen stets griffbereit

Serious games

Serious games

Serious games, die kaum realistischer sein könnten

Portal

Portal

Zugang zum eigenen Lernprozess

On the job practice

On-the-job-Anwendung

Unsere Lernprozesse regen in größtmöglichem Umfang zur Umsetzung in der täglichen Arbeitspraxis an. Wir sorgen für Möglichkeiten, Rückmeldungen zu geben und Erfolge mitzuteilen.

Inhalt

Tag 1 Meine Umgebung, Rollen, Herausforderungen und mein dominierender Stil

  • Vorbildfunktion und Grundsätze des Human Capital Development
  • Analyse der Haupt-Stakeholder: Meine Positionierung gegenüber mir selbst, anderen und meiner Umgebung
  • Wahrnehmung und Realität: wie wir spontan mit anderen interagieren
  • Die konstruktive Einstellung: Ausgangspunkt für eine faire Beurteilung
  • Delegation, Empowerment und Verantwortlichkeit
  • Eine schwierige Entscheidung mitteilen, Fehler zugeben
  • Stile zwischen Einbindung und Lenkung ausbalancieren

Tag 2 Leistungsmanagement im Tagesgeschäft, das Gleichgewicht von Einbindung und Lenkung

  • Von Erfahrungen lernen: Ergebnisse des ersten Trainingstages
  • Die Macht von Einfluss und Bewusstsein: die 3 Gesetze
  • Ziele und Erwartungen festlegen
  • Menschen und Leistung verstehen: die Kunst des Fragens und des Zuhörens
  • Kontrolle und Umgang mit Leistungsproblemen
  • Fördern und Fordern

Tag 3 Menschen für morgen entwickeln

  • Fortschritt meiner Lernziele prüfen: Umgang mit Leistung
  • Verborgene Motivationstreiber verstehen, öffnende Fragen verwenden
  • Feedback geben und erhalten
  • Die Menschen entwickeln: Das Fördergespräch im Coaching-Kontext und Entwicklungsmeetings
  • Umgang mit Leistungsträgern und Talenten
  • Einer Gruppe eine wirkungsvolle Botschaft überbringen

Tag 4 Umgang mit schwierigen Situationen

  • Fortschritt meiner Lernziele prüfen: Mitarbeiter coachen und entwickeln
  • Veränderung: Erkennungsphasen, Trauerkurve, Übergang und Widerstand begleiten
  • NEIN sagen bedeutet, zu etwas anderem JA zu sagen
  • Umgang mit herausfordernden Arbeitsmeetings und mit Gruppenverhandlungen
  • Umgang mit Unstimmigkeiten: Eingreifen, um die Unternehmenswerte und die Mitarbeiterausrichtung aufrechtzuerhalten
  • Konfliktbewältigung

Tag 5 Umgang mit neuen Entwicklungen, Leistung fördern

  • Fortschritt meiner Lernziele prüfen: Umgang mit den Faktoren, die Veränderung hemmen
  • Arbeitssitzungen und Umgang mit Kreativität: Rollen und Einstellungen
  • Initiativen ergreifen: ein Projekt oder eine Empfehlung vor einer höheren Hierarchiestufe präsentieren
  • Eigene Fällen: Training mit 10 Goldene Regeln
  • Der Manager als Coach: Problem identifizieren, Commitment einholen, um die Lösung angehen zu können
  • Meine eigene Marke und meine weitere Entwicklung
  • Abschließendes Feedback

Anmelden   Print

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Krauthammer-Service haben, stellen wir die Verbindung zu einem Mitarbeiter her, der Ihnen Antworten geben kann.