Adalberto Lopes

Krauthammer Partner Trainer

Adalberto ist in der Lage, das Vertrauen in einer offenen, angenehmen Umgebung schnell (wieder) herzustellen. Auf kompetente Weise sorgt er dafür, dass alle künftig an einem Strang ziehen

  • Brasilien
  • Portugiesisch, Spanisch, Englisch
  • LinkedIn
Adalberto Lopes | Krauthammer Partner Trainer | DE
 

Informationen

Adalberto Lopes fungiert seit 2007 als Country Manager von Krauthammer in Brasilien. Er verfügt über langjährige Erfahrung mit Training, Consulting und C-Level-Coaching in Lateinamerika, Nordamerika und Europa. Engagiert hilft er Mitarbeitern bei ihrer Weiterentwicklung und Teams beim Erreichen ihrer Ziele. Dabei meistert er gerne alle Herausforderungen von Unternehmen.

Ganz gleich, ob er mit Einzelpersonen oder ganzen Teams arbeitet: Adalberto ist in der Lage, das Vertrauen in einer offenen, angenehmen Umgebung schnell (wieder) herzustellen. Auf kompetente Weise sorgt er dafür, dass alle künftig an einem Strang ziehen. Als ergebnisorientierter Consultant, der Wert auf Teamwork legt, möchte er zusammen mit Führungskräften eine Unternehmenskultur schaffen, in der sowohl Mitarbeiter als auch Teams erstklassige persönliche und geschäftliche Ergebnisse erreichen können.

Adalberto kennt sich mit Kulturwandel, strategischem Vertrieb und Leadership & Management bestens aus. Diese Kompetenzen in Verbindung mit der einzigartigen Trainingsmethode von Krauthammer bedeuten für die Kunden „weniger Arbeit und mehr Resultat“.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Krauthammer-Service haben, bringen wir Sie mit einem zuständigen Mitarbeiter in Kontakt.

Kontaktieren Sie uns
 

Lerntools

Unsere Lerntools sind darauf ausgelegt, nachhaltige Verhaltensänderungen zu bewirken. Mit einer Mischung aus verschiedenen Lernkomponenten stimmen wir die Tools speziell auf Ihre Geschäfts- und Entwicklungsanforderungen ab.

Lernzieldiskussion
Lernzieldiskussion

  • In einem persönlichen Gespräch diskutieren und definieren der Teilnehmer und sein Vorgesetzter die Ziele, die mit dem Training erreicht werden sollen.
  • Nur wenn der Teilnehmer weiß, was sein Vorgesetzter und das Unternehmen von ihm erwarten, kann er entsprechende Ergebnisse liefern.

Coaching mit Kollegen
Coaching mit Kollegen

  • In Sitzungen, die ausschließlich mit Kollegen abgehalten werden, coachen sich die Teilnehmer untereinander zu konkreten Situationen.
  • Kollektive Intelligenz wird zur Problemlösung genutzt.
  • Alternativ wird das Zuhören, das Stellen von Fragen oder Erteilen von Feedback geübt.

Intensives Präsenztraining
Intensives Präsenztraining

  • Lebhafte, interaktive Trainingstage bilden das Rückgrat des Lernprozesses.
  • Positive Konfrontation und Rückmeldung stimulieren Verhaltensänderungen.
  • Interaktion innerhalb der Gruppe ermöglicht das Lernen von anderen Teilnehmern in einer sicheren, aber anspruchsvollen Umgebung.

Teamqualitätsuntersuchung
Teamqualitätsuntersuchung

  • Ausgehend von 12 Teamqualitäten und 60 Aussagen wird die konkrete Ist-Situation eines Teams deutlich.
  • Anhand der Hinweise auf Stärken und Verbesserungspotenzial können Maßnahmen eingeleitet werden.