Gábor Horváth

Partner Trainer

Gábor Horváth ist ein äußerst engagierter Consultant mit einem Abschluss in Psychologie und einem tiefgreifenden Verständnis für das Verhalten von Menschen und Unternehmen.

Gábor Horváth | Partner Trainer | DE
 

Informationen

Gábor Horváth ist ein äußerst engagierter Consultant mit einem Abschluss in Psychologie und einem tiefgreifenden Verständnis für das Verhalten von Menschen und Unternehmen.

Als Spezialist für Führungskräfte- und Managemententwicklung hat er bereits zahlreiche Programme für verschiedene Branchen konzipiert und durchgeführt, darunter Fertigung, IT, Chemie und Telekommunikation. Gábor zählt seit über zehn Jahren zum Krauthammer-Team und experimentiert gerne mit neuen Trainingsinhalten, fungiert aber auch als Mentor für Junior Consultants. Nachdem er vor Kurzem in den Bereich der Unternehmensentwicklung wechselte, führt er Befragungen zur Mitarbeiterzufriedenheit durch und entwirft Unternehmenswerte.

Besonders stolz ist er auf ein laufendes Projekt, mit dem die Kommunikationskultur eines multinationalen Chemiekonzerns in acht Ländern verbessert wird. Gábor vereint unterschiedliche Blickwinkel und neuartige Ansätze mit einem überzeugenden und dynamischen Auftreten. Damit schafft er umgehend Vertrauen und motiviert Kunden dazu, die gewünschten persönlichen und organisatorischen Veränderungen einzuleiten, die ihnen Erfolg bringen. 

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Krauthammer-Service haben, bringen wir Sie mit einem zuständigen Mitarbeiter in Kontakt.

Kontaktieren Sie uns
 

Lerntools

Unsere Lerntools sind darauf ausgelegt, nachhaltige Verhaltensänderungen zu bewirken. Mit einer Mischung aus verschiedenen Lernkomponenten stimmen wir die Tools speziell auf Ihre Geschäfts- und Entwicklungsanforderungen ab.

Lernzieldiskussion
Lernzieldiskussion

  • In einem persönlichen Gespräch diskutieren und definieren der Teilnehmer und sein Vorgesetzter die Ziele, die mit dem Training erreicht werden sollen.
  • Nur wenn der Teilnehmer weiß, was sein Vorgesetzter und das Unternehmen von ihm erwarten, kann er entsprechende Ergebnisse liefern.

Anwendung im Alltag
Anwendung im Alltag

  • Der entscheidende Faktor, um vom Lernprozess zu profitieren: das Gelernte anwenden! 
  • Maßnahmenpläne werden bereits im Schulungsraum erstellt …
  • … damit die Teilnehmer ihren Fortschritt anhand der eigenen Messlatte im Alltag beurteilen können.

Intensives Präsenztraining
Intensives Präsenztraining

  • Lebhafte, interaktive Trainingstage bilden das Rückgrat des Lernprozesses.
  • Positive Konfrontation und Rückmeldung stimulieren Verhaltensänderungen.
  • Interaktion innerhalb der Gruppe ermöglicht das Lernen von anderen Teilnehmern in einer sicheren, aber anspruchsvollen Umgebung.

Tests & Fragebogen
Tests & Fragebogen

  • Verschiedene Fragebogen für Wissenstests und Übung 
  • Themen beziehen sich auf Programminhalte
  • Fördert das Engagement und ermöglicht einen individualisierten Lernprozess. 

E-learning Modules and videos
E-learning Modules and videos

  • Umfangreiche Sammlung von Modulen, Aufgaben und Videos, die perfekt auf unsere Programminhalte abgestimmt sind
  • Komplett anpassbare Lösung, die den Lernprozess vielfältig und intensiv macht
  • Mischung aus Methoden, die das Prinzip „Learning by doing“ verfolgen

Teamqualitätsuntersuchung
Teamqualitätsuntersuchung

  • Ausgehend von 12 Teamqualitäten und 60 Aussagen wird die konkrete Ist-Situation eines Teams deutlich.
  • Anhand der Hinweise auf Stärken und Verbesserungspotenzial können Maßnahmen eingeleitet werden.