Joris Scheers

Trainer Consultant

Durch seine Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kunden weltweit weiß Joris genau, wie sich kulturelle Herausforderungen meistern lassen.

  • Belgien
  • Niederländisch, Französisch, Englisch
  • LinkedIn
Joris Scheers | Trainer Consultant | DE
 

Informationen

Nach einem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium und einer erfolgreichen Laufbahn in Business Development und Marketing leitet Joris Scheers bei Krauthammer seit mehr als zehn Jahren diverse Organisations-, Führungs- und Vertriebsentwicklungsprogramme. Im Mittelpunkt stehen bei ihm die Menschen, die er aus festgefahrenen Bahnen herausführen möchte. Durch seine Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kunden weltweit weiß Joris genau, wie sich kulturelle Herausforderungen meistern lassen. 

Mit seinen dynamischen Moderationsfähigkeiten hilft er Kunden, den kontinuierlichen Wandel erfolgreich zu bewältigen, die Effektivität ihrer Teams zu steigern und Nachwuchsführungskräfte zu fördern. Zu seinen Schwerpunktbereichen zählen die Weiterentwicklung von Personen und Teams, Onboarding und Umstrukturierungen, globales Vertriebsmanagement und Effektivitätsprogramme. Unter anderem konzipierte Joris ein Programm in zehn Sprachen für einen Industriekonzern und koordinierte ein Programm für globale Account Manager, die innovative Produktanwendungen auf verschiedenen Kontinenten entwickeln und herstellen mussten. Bei diesem Projekt spielte der Umgang mit komplexen Verhandlungen, Ungewissheiten und mehreren Kundenschnittstellen eine Rolle.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Krauthammer-Service haben, bringen wir Sie mit einem zuständigen Mitarbeiter in Kontakt.

Kontaktieren Sie uns
 

Lerntools

Unsere Lerntools sind darauf ausgelegt, nachhaltige Verhaltensänderungen zu bewirken. Mit einer Mischung aus verschiedenen Lernkomponenten stimmen wir die Tools speziell auf Ihre Geschäfts- und Entwicklungsanforderungen ab.

Lernzieldiskussion
Lernzieldiskussion

  • In einem persönlichen Gespräch diskutieren und definieren der Teilnehmer und sein Vorgesetzter die Ziele, die mit dem Training erreicht werden sollen.
  • Nur wenn der Teilnehmer weiß, was sein Vorgesetzter und das Unternehmen von ihm erwarten, kann er entsprechende Ergebnisse liefern.

4LS-Bewertung
4LS-Bewertung

  • Online-Befragung zur objektiven, vergleichbaren Messung der Verhaltensweisen einer Person oder eines Unternehmens
  • Mithilfe von Benchmarks wird beurteilt, auf welche Verhaltensweisen beim Training oder Coaching eingegangen werden sollte.

Intensives Präsenztraining
Intensives Präsenztraining

  • Lebhafte, interaktive Trainingstage bilden das Rückgrat des Lernprozesses.
  • Positive Konfrontation und Rückmeldung stimulieren Verhaltensänderungen.
  • Interaktion innerhalb der Gruppe ermöglicht das Lernen von anderen Teilnehmern in einer sicheren, aber anspruchsvollen Umgebung.

Microlearning
Microlearning

  • 1- bis 3-minütige Lektionen, ideal für zwischendurch
  • Eine Anwendung für Mobilgeräte oder Desktop/Laptop
  • Durch regelmäßige Wiederholung und tägliches Üben werden 
  • Lerninhalte verankert.
  • Stimulierender Ansatz mit Spaßfaktor, der regelrecht süchtig macht

Online-Coaching oder -Training
Online-Coaching oder -Training

  • 1,5- bis 3-stündige Trainings- oder Coaching-Sitzungen mit 5 bis 10 Teilnehmern
  • Praxisübungen, Austausch und Entdeckung von Lernthemen
  • Berichterstattung über ergriffene Maßnahmen und neue Erkenntnisse