Jos Velthuis

Consultant

Jos gilt als engagierte, fokussierte und pragmatische Person, die zu höherer Leistung verhilft und für einen optimalen Beitrag von Mitarbeitern, Teams und Unternehmen sorgt.

  • Niederlande
  • Niederländisch, Französisch, Englisch
  • LinkedIn
Jos Velthuis | Trainer Consultant | DE
 

Informationen

Bevor Jos Velthuis 1990 zu Krauthammer kam, hatte er ein Studium in klinischer und Arbeitspsychologie absolviert und war als stellvertretender Leiter einer Sonderschule tätig. Bei Krauthammer ist er für den Vertrieb und die Durchführung von Verhaltenstrainings zuständig, übernimmt aber auch Aufgaben in den Bereichen F&E, Krauthammer University, Gruppengeschäftsentwicklung, Partnerschaften sowie Länder- und Regionalmanagement. Darüber hinaus war er zwei Amtszeiten im Executive Board von Krauthammer vertreten.

Jos gilt als engagierte, fokussierte und pragmatische Person, die zu höherer Leistung verhilft und für einen optimalen Beitrag von Mitarbeitern, Teams und Unternehmen sorgt. Zu seinen bewährten Stärken zählen die Erstellung intelligenter und effektiver Lernpläne für Unternehmen, die Leitung umfangreicher Leadership- und Vertriebs-Exzellenz-Programme, die Ausbildung von Trainern und Moderatoren, die Konzipierung einer Corporate Academy und Executive Coaching für hochrangige Führungskräfte.

Mit einem flexiblen Ansatz, bei dem Kunden und ihre Geschäfte im Mittelpunkt stehen, hat Jos bereits viele erfolgreiche Leadership- und Commercial-Excellence-Programme für einige der weltweit größten Krauthammer-Kunden entwickelt.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Krauthammer-Service haben, bringen wir Sie mit einem zuständigen Mitarbeiter in Kontakt.

Kontaktieren Sie uns
 

Lerntools

Unsere Lerntools sind darauf ausgelegt, nachhaltige Verhaltensänderungen zu bewirken. Mit einer Mischung aus verschiedenen Lernkomponenten stimmen wir die Tools speziell auf Ihre Geschäfts- und Entwicklungsanforderungen ab.

Lernzieldiskussion
Lernzieldiskussion

  • In einem persönlichen Gespräch diskutieren und definieren der Teilnehmer und sein Vorgesetzter die Ziele, die mit dem Training erreicht werden sollen.
  • Nur wenn der Teilnehmer weiß, was sein Vorgesetzter und das Unternehmen von ihm erwarten, kann er entsprechende Ergebnisse liefern.

Anwendung im Alltag
Anwendung im Alltag

  • Der entscheidende Faktor, um vom Lernprozess zu profitieren: das Gelernte anwenden! 
  • Maßnahmenpläne werden bereits im Schulungsraum erstellt …
  • … damit die Teilnehmer ihren Fortschritt anhand der eigenen Messlatte im Alltag beurteilen können.

Intensives Präsenztraining
Intensives Präsenztraining

  • Lebhafte, interaktive Trainingstage bilden das Rückgrat des Lernprozesses.
  • Positive Konfrontation und Rückmeldung stimulieren Verhaltensänderungen.
  • Interaktion innerhalb der Gruppe ermöglicht das Lernen von anderen Teilnehmern in einer sicheren, aber anspruchsvollen Umgebung.

Memo-Card-App
Memo-Card-App

  • Gut aufbereitet und leicht zugänglich werden die wesentlichen Lektionen in Erinnerung gerufen.
  • In wichtigen Momenten wird zu Praxisübungen angeregt.